• BLITZSCHNELLER VERSAND
  • 100 % MADE IN GERMANY
  • Kauf auf Rechnung
  • PROBEDRUCK VORAB
  • Montag bis Freitag 9.00 - 16.00 Uhr: (0 61 31) 9 01 03-40

Textideen für Trauerkarten



Wenn uns ein geliebter Mensch verlässt, wollen Trauer und Verlust uns manchmal überwältigen. Wie sehr brauchen wir dann die Hilfe, den Beistand und den Trost durch andere Menschen - Verwandte und Freunde, die unseren Schmerz mit uns teilen und nah bei uns sind, sei es räumlich oder zumindest in Gedanken.

Diese Gedanken oder auch tröstende Worte zu finden, ist jedoch eine schwere Aufgabe. Wenn Sie jemandem durch einen Trauerfall hindurchhelfen möchten und nicht sicher sind, welche Worte bzw. Trauertexte die richtigen sind, schauen Sie sich gern auf unserer Seite mit Textideen für Trauerkarten um. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach angemessenen Botschaften, mit denen Sie Ihren Beistand zum Ausdruck bringen können.

Textideen für Trauerkarten

Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Das ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten, und die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe - das einzig Bleibende, der einzige Sinn.

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird.
Immanuel Kant

Haltet mich nicht auf, denn der Herr hat Gnade zu meiner Reise gegeben. Lasst mich, dass ich zu meinem Herren ziehe.
1. Moses 24,56

Ich bin von euch gegangen, nur für einen kurzen Augenblick und gar nicht weit. Wenn ihr dahin kommt, wohin ich gegangen bin, werdet ihr euch fragen, warum ihr geweint habt.
Lao-Tse

Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit.
Der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit

Sie/Er ist dem Auge so fern und dem Herzen so nah, in unserer Erinnerung ist sie/er für immer da

Was aber dem Leben Sinn verleiht, 
gibt auch dem Tod Sinn. 
Es ist leicht zu sterben, 
wenn es in der Ordnung der Dinge liegt.
Antoine de Saint-Exupéry

Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir gehen.
Albert Schweitzer

Auch der schönste Sommer will einmal Herbst und Welke spüren, Halte, Blatt, geduldig still, wenn der Wind dich will entführen. Spiel dein Spiel und wehr‘ dich nicht, lass es still geschehn, lass vom Wind, der dich bricht, dich nach Hause wehen.
Hermann Hesse

Wir waren verschworen, wären füreinander gestorben, haben den Regen gebogen, uns Vertrauen geliehen. Wir haben versucht, auf der Schussfahrt zu wenden, nichts war zu spät, aber vieles zu früh.
Herbert Grönemeyer

Wir wollen nicht trauern, dass wir dich verloren haben, sondern dankbar sein dafür, dass wir dich gehabt haben, ja auch jetzt noch besitzen, denn wer heimkehrt zum Herrn, bleibt in der Gemeinschaft der Gottesfamilie und ist nur vorausgegangen.
Hieronymus

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.
Johann Wolfgang von Goethe

Alles hat seine Zeit.
Eine Zeit, geboren zu werden, eine Zeit zu sterben;
Eine Zeit zu suchen, eine Zeit zu verlieren; eine Zeit zu lachen, eine Zeit zu weinen;
Eine Zeit zu reden, eine Zeit zu schweigen; eine Zeit, beisammen zu sein;
Eine Zeit, sich zu trennen.

Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir gehen.
Albert Schweitzer

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.
Albert Schweitzer

Alle Textvorschläge für Trauerkarten, die Sie hier finden, stehen Ihnen zur freien Verfügung. Wählen Sie ganz in Ruhe genau die Texte für Trauerkarten, die Sie am meisten ansprechen und die sowohl dem Verstorbenen gerecht werden als auch den Angehörigen einen hilfreichen Trost spenden. Dabei ist es Ihnen freigestellt, ob Sie die Textideen für Trauerkarten eins zu eins übernehmen oder ob Sie einen der Trauertexte abwandeln. Die Hauptsache ist, dass eine teilnahmsvolle Trauerkarte entsteht.

Dieses Ziel erreichen Sie schnell, wenn Sie unsere Texte für Trauerkarten nacheinander durchlesen. Sie werden spüren, welcher Stil Sie berührt und vielleicht nicht nur den Angehörigen hilft, sondern auch Ihnen selbst, wenn der oder die Verstorbene Ihnen nahe gestanden hat. Und vielleicht verbinden Sie einen der Textvorschläge für Trauerkarten mit Ihren persönlichen Gedanken - zu einer liebevollen Karte voller Anteilnahme, die für die Empfänger einen wertvollen Trost bedeutet. 

Lesen Sie also alle Texte für Trauerkarten und wählen Sie in aller Ruhe den für Sie besten Text aus. Auf diese Weise zeigen Sie den Angehörigen, dass sie in ihrer Situation nicht allein sind. Und auch Sie selbst können auf angemessene Weise Abschied nehmen.