Schlagwort-Archiv: teamvorstellung

Das Wort geht an… Anne!

In uUnsere Kartendesignerin Annenserer Serie „Das Wort geht an…“ stellen wir alle Teamkollegen vor. Heute möchten wir Euch Anne vorstellen. Wir sind nämlich sehr stolz darauf, dass das von ihr gestaltete Hochzeitsmotiv „Turteltauben“ in der aktuellen Weddingstyle vorgestellt wurde!

Wie heißt Du?
Anne Geske

Seit wann arbeitest Du für familiensache?
August 2010

Was sind Deine Aufgaben bei familiensache?
Produktideen entwickeln und realisieren, individuelle Kundenkarten anfertigen, neue Kartenmotive gestalten und umsetzen, Kundenservice

Was macht für Dich familiensache aus?

  • eigenständige und -verantwortliche Arbeitsweise, kreativer Freiraum
  • gutes Arbeitsklima, sympathische und lustige Kollegen

Hast Du ein Lieblingskartenmotiv? Welches und warum?
Das gibt es bisher noch nicht. Natürlich freue ich mich darüber, wenn meine Motive bestellt werden. Aber umso mehr freue  ich mich, wenn unsere Kunden entdecken, dass unsere Motive Kategorie-übergreifend funktionieren.  Dass z. B. eine Taufkarte nicht immer eine Taufkarte sein muss, sondern auch als Einladungskarte oder Konfirmationsdanksagung funktionieren kann.

Was wünschst Du familiensache für 2015?

  • einen stabilen Platz auf dem Online-Karten-Markt
  • Dass DHL „Kundenservice“ und „Leistungsbereitschaft“ sich genauso groß auf die Fahne schreibt wie wir es tun!
  • langfristig gesehen: die Weltherrschaft

Erzähle uns eine witzige Situation oder ein schönes/aufregendes Ereignis, die/das während Deiner Arbeitszeit passiert ist.

  • Da wir unsere Arbeitszeiten „stechen“, loggen wir uns morgens über ein iPad ein. Eines Morgens kommt ein lieber Kollege um die Ecke an das iPad und fragt völlig irritiert: „Oh, der Knopf vom iPad ist jetzt auf der anderen Seite. Ist das neu?“ (Nein, es lag nur um 180° gedreht …)
  •  Auszug aus einem Mitarbeiter-Telefongespräch mit einer Kundin: … ja, gut, dann machen wir erst mal die Hose auf …. ääääh… die Karte auf und schauen rein.  (Wir hatten direkt davor über Radsporthosen gesprochen.)

Was/Wie findet man (an) Deinem/-n Arbeitsplatz vor?
Eine Filzmatte, ein Serviettenschiffchen (gebastelt von meiner Kollegin Steffi), Papierschmetterlinge am Bildschirmrand (eigne Bastelei), einen Stoffhasen an der Tischlampe hängend mit Fähnchen in der Hand (Bastelei von meiner Kollegin Nandy), Produktkataloge, die als Ideenfindungen dienen, Papiermuster von neuen Kartenformaten, Kaffeetasse, Wasserflasche, bunte Notizzettel und ein kitschiges Mousepad mit einem Foto von meinem Freund und mir

Hast Du Freunde, die sich für familiensache interessieren?
Selbstverständlich – Sie nutzen auch direkt meine Dienste und unsere Angebote für deren Hochzeit, runde Geburtstage, Babykarten und  Weihnachtsgeschenke.

 Welchen Sport treibst Du und was macht er für Dich aus?
Ich spiele Handball. Nach dem Training weiß ich immer wieder, wie sich „leben“ anfühlt!

Bist Du auch privat an Kunst und Design interessiert? Und wie lebst Du das aus?
Ja, meist bleibt es bei einer Idee, da die handwerkliche Begabung fehlt. Ansonsten wir alles gesammelt, gespeichert und abfotografiert oder aufgeschrieben was schön oder schön schräg  ist und mir eine Idee vor meinem geistigen Auge beschert.

Dein Lieblingsradiosender bei familiensache?
RADIO BOB

Was packst Du in deinen Koffer ein, wenn Du für zwei Wochen an den Ort Deiner Wahl reisen würdest?

  • meinen Freund
  • gute Musik und
  • Badesachen

Hast Du ein Lieblingsspruch/-zitat?
Wenn man still sitzt und nichts tut, kommt der Frühling und das Gras wächst von selbst.

Hast Du ein Hobby und wenn ja, wie viel Zeit investierst Du?
Konzertbesuche mit meinem Freund und meiner besten Freundin

Machst Du gern Urlaub in fernen Ländern?
Täglich reise ich in meiner Tiefschlafphase in ferne Länder.
Wir bedanken uns bei Anne für das nette Gespräch!
Übrigens findet Ihr bei unseren Hochzeitskarten und Geburtskarten tolle Motive von Anne

Das Wort geht an… Fe!

fe

Wie heißt Du?
Fe(licitas)

Seit wann arbeitest Du für familiensache?
Ich bin im August 2006 aus Spanien gekommen und seitdem bei familiensache!

Welche Aufgaben hast Du bei familiensache?
Objektschutz ist genau mein Ding. Außerdem bin ich das Empfangskomitee, wenn wir Besuch bekommen.

Was macht für Dich familiensache aus?
Hier treffe ich täglich nette Kollegen. Außerdem bekomme ich manchmal leckere Geschenke mitgebracht.

Welche Aufgabe/Tätigkeit würdest Du gerne mal für einen Tag bei familiensache übernehmen?
Ich wäre gerne für einen Tag mal Köchin und hätte somit die Gewalt über den Kühlschrank! Allerdings wäre es gut möglich, dass meine Kollegen nichts „abbekommen“.

Was ist das Schöne/Überzeugende an Deiner Arbeit bei familiensache?
Hier fühle ich mich wohl, hier bin ich gerne und hier gehe ich nie wieder weg.

Wie findet man Deinen Arbeitsplatz vor?
Meistens aufgeräumt – weil es Steffi gibt.. ;o)

Hast Du Freunde, die sich für familiensache interessieren?
Nein!

Akzeptieren Deine Familie oder Freunde Deine Arbeit bei Familiensache?
Na klar, sind ja irgendwie fast alle dabei!

Was machst Du in Deiner Freizeit?
Meistens schlafe ich. Oder ich tobe durch den Garten, mit Vorliebe dann, wenn der Nachbarhund mich besucht!

Hast Du ein Lieblingsrezept?
Zur Zeit stehe ich total auf Kokosöl!

Beschreibe Dich in drei bis fünf Worten.
Jung. Wild. Tierisch. Zum Liebhaben.

Was Du gerne mal Frau Merkel sagen würdest:
WUFF!