Schlagwort-Archiv: backen

Der ultimative Geburtstagskuchen

Muffin zum Geburtstag

Geburtstagsmuffin

Was wäre eine schwungvolle Geburtstagsfeier ohne den passenden Geburtstagskuchen? Erst mit dieser selbstgebackenen Leckerei ist die Party vollständig – ganz gleich, ob das Geburtstagskind wirklich noch ein Kind ist oder ein Erwachsener. Eine schmackhafte Geburtstagstorte, liebevoll verziert und mit brennenden Kerzen muss einfach sein, in jedem Alter. Tipps und Tricks für schöne Geburtstagstorten findet ihr hier in unserem Blog. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr als Gastgeber einen Geburtstagskuchen backen oder aber als Gast eine leckere Torte mitbringen werdet – diese Möglichkeit wünschen sich einige Gastgeber, wenn sie entweder viele andere Dinge vorzubereiten haben oder aber glauben, für das Geburtstagstortebacken nicht genug Talent zu besitzen.

Schöne Geburtstagskuchen Rezepte…

… füllen ganze Bücher und auf Internetseiten. Es würde den Rahmen dieses Blogs sprengen, wenn wir an dieser Stelle die Anzahl der Eier und die benötigten Mengen Zucker, Mehl und Milch angeben. Stattdessen geben wir euch hier zusätzliche Tipps, damit eure Geburtstagstortenrezepte noch mehr Pfiff bekommen und die Verzierung etwas ganz Einmaliges wird.

Was für ein Geburtstagskuchen kommt infrage?

Dies hängt zunächst davon ab, wie alt das Geburtstagskind ist:

  • Ein kleines Kind wünscht sich Geburtstagskuchen Ideen, die seinen Interessen entsprechen, zum Beispiel Lillyfee oder Fußball
  • Größere Kinder freuen sich über geschriebene Botschaften und ausgefallene Geburtstagskuchen, die „cool“ wirken
  • Bei Erwachsenen bis etwa 50 Jahren kann ein Geburtstagskuchen Rezept mit Deko kombiniert werden, die auf ein Hobby hinweist, beispielsweise Gartenarbeit
  • Ab ungefähr 50 Jahren – Ausnahmen gibt es immer – rückt ein Rezept für Geburtstagstorten der klassischen Art in den Vordergrund, etwa eine Marzipantorte mit Deko, die ebenfalls aus Marzipan besteht, dazu Sahneschnörkel und die Zahl

Für alle Beispiele gilt: Schaut genau auf das Geburtstagskind, seine Interessen und auf das, was ein absolutes No-Go ist. Hat zum Beispiel ein Mädchen sich gerade von Prinzessinnen und Feen abgewandt, sollte dies unbedingt berücksichtigt werden, denn sonst kommt auch ein Geburtstagskuchen der ausgefallenen Art nicht mehr gut an.

Geburtstagskuchen Ideen und praktische Tipps

Kuchen zum Geburtstag

Geburtstagskuchen

Gerade bei Kindergeburtstagen solltet ihr darauf achten, dass die Rezepte für Geburtstagskuchen allen Gästen gut schmecken, dass niemand Allergien hat und dass die Torte dem Alter entsprechend einfach zu essen ist. Eure Nerven als Gastgeber werden außerdem geschont, wenn auch ausgefallene Geburtstagstorten so verspeist werden können, dass das Wohnzimmer hinterher nicht aussieht wie nach einer Tortenschlacht.

Bei jedem Geburtstagstortenrezept für Erwachsene, das Alkohol enthält, ist es außerdem ratsam, in der Gästeliste zu schauen, ob alle Anwesenden Alkohol konsumieren dürfen. Viele Geburtstagstorte Rezepte enthalten Alkohol, aber längst nicht jeder Gast kann oder darf ihn zu sich nehmen. Wenn ihr euch nicht ganz sicher seid, entscheidet euch bei den Rezepten der Geburtstagstorte lieber für eine alkoholfreie Variante – schon allein Gäste mit Gallenproblemen werden es euch danken. Fruchttorten werden außerdem auch mit etwas Saft der gezuckerten Früchten schön saftig – rührt einfach etwas Saft in den Teig.

Geburtstagstorten Ideen und ausgefallene Geburtstagstorten…

… lassen sich mit etwas Kreativität leicht umsetzen. Es gibt viele Geburtstagstortebackenrezepte, die euch als Ausgangsmodell dienen und die ihr individuell „aufpeppen“ könnt, vor allem mit der Verzierung. Die Auswahl an fertiger Deko, die es in jedem Supermarkt gibt, ist äußerst umfassend:

  • Schokodeko in Form von Blättern, Blüten, Ornamenten und Splittern
  • Marzipandeko, zum Beispiel als Möhren, Blüten oder Rosetten
  • Lebensmittelfarbe in kleinen Tuben mit einer Spitze, die sich als Stifte benutzen lassen
  • Zuckerdeko in zahlreichen Farben und Formen, etwa Blüten und Perlen

Dazu kommt die Möglichkeit, eine Sahnespritze mit unterschiedlichen Aufsätzen zu verwenden und hierdurch Sahne nicht nur als klassische Schnörkel aufzutragen.

Wenn Kinder im Haus sind, werden sie es lieben, beim Verzieren zu helfen und somit wirklich ausgefallene Geburtstagstorten zu kreieren. Ist das Kind selbst das Geburtstagskind, könnt ihr entscheiden: Wird der Geburtstagskuchen eine Überraschung, die ihr vor dem Kind verbergt, oder wird das Kind beteiligt und gestaltet den Kuchen mit?

Was lässt sich auf die Torte schreiben?

Originelle Geburtstagstorten werden noch aussagekräftiger mit einer individuellen Botschaft, die auf der Torte prangt. Zum Schreiben eignet sich neben der Schlagsahne – am besten mit Sahnesteif aufgeschlagen – Lebensmittelfarbe in Tuben, die wie Stifte benutzt werden können. Die Farben gibt es in verschiedenen Farbtönen, so dass ihr jede Botschaft wunderbar auftragen könnt.

Beispiele für einen Geburtstagskuchen, der originell beschriftet wird:

  • Bei Kindern: „Hoch sollst du leben, an der Decke kleben, dreimal hoch!“
  • Bei Geburtstagskindern jeden Alters, die Facebook lieben, bietet sich ein hochgereckter Daumen an mit einem Spruch, der die Anzahl der Likes angibt, die der Zahl der Gäste entspricht: „Sooo viele Likes hast du heute!“
  • Der Klassiker: „Wie schön, dass du geboren bist, wir hätten dich sonst sehr vermisst“
  • Ein frecher Spruch: „Oh je, du bist 30 – wer hilft dir über die Straße?“
  • Der Titel oder eine Zeile aus einem Lieblingslied des Geburtstagskindes

Wenn ihr ein wenig nachdenkt, fällt euch bestimmt ein toller Spruch ein, der zusammen mit dem Geburtstagtortebackenrezept der perfekte Mittelpunkt der Tafel wird.

Das Verzieren

Bein Geburtstagskuchenbackenrezept gibt es oftmals auch Bilder, die das Verzieren deutlich machen. Aber vielleicht habt ihr eigene Ideen für den Geburtstagskuchen oder wünscht euch etwas Persönliches bzw. Ausgefallenes für die Geburtstagstorte. Beim Stöbern für die oben aufgezählte Deko kommen euch gewiss erste Ideen. Probiert diese zunächst auf einem Stück Pappe oder einer ähnlichen Unterlage aus. Vor allem das Schreiben mit den Tuben der Lebensmittelfarbe braucht ein wenig Übung, damit eure Geburtstagskuchenideen nachher auch so aussehen wie in eurer Vorstellung.

Je glatter die Oberfläche der Torte ist, desto einfacher geht das Verzieren. Damit ihr gleichmäßige Abstände – und damit auch gleich große Tortenstücke – erhaltet, fertigt euch entweder eine Schablone an oder beginnt beim Verzieren mit Bruchrechnung: Erst verziert ihr Viertelstücke, die ihr dann jeweils halbiert: in Achtel und in Zwölftel oder, wenn die Stücke nicht so groß sein sollen, in Sechzehntel. Dabei könnt ihr euch auch das Zifferblatt einer Uhr vorstellen.

Viele Geburtstagskuchenbackenrezepte geben euch Anregungen – und dieser Text ebenfalls.Jetzt habt ihr bestimmt schon tolle Geburtstagstorteideen, die ihr hoffentlich bald umsetzen könnt.

Wir wünschen euch viel Spaß, schöne Ideen und einen leckeren Geburtstagskuchen.

Muttertagsgeschenke basteln

Muttertagsgeschenk

Herz zu Muttertag

Der Muttertag ist eine schöne Tradition, die die Mama in den Mittelpunkt rückt. Natürlich sollte sie auch an den anderen Tagen im Jahr in unseren Gedanken sein, aber es ist schon etwas ganz Besonderes, wenn dieser Tag mit einer Überraschung beginnt und mit weiteren tollen Muttertagideen weitergeht. Deshalb findet ihr hier eine ganze Reihe Anregungen und Ideen zum Muttertag, die ihr sofort umsetzen oder auch individuell abwandeln könnt. Denn die Grundregel für Geschenke und Bastelideen zum Muttertag lautet: Ihr persönlicher Geschmack entscheidet.

Muttertagsgeschenke…

… sollten entsprechend gut durchdacht sein und die Interessen und den Geschmack perfekt treffen. Hilfreiche Fragen für Muttertagsideen sind:

  • Welche Lieblingsblumen hat sie?
  • Was isst sie am liebsten und was gar nicht?
  • Welche Farben mag sie gern?
  • Welche Lieblingsorte hat sie – Restaurants, Cafés, Kino…
  • Welche Art Deko schätzt sie – danach kann man die Muttertagsgeschenke basteln

Für alle Beteiligten am schönsten ist es, wenn die ganze Familie gemeinsam berät, was sie zum Muttertag basteln und sonst tun kann.

Immer beliebt: zum Muttertag backen

Wenn ihr etwas backen möchtet, spielt die Herzform eine besondere Rolle. Es gibt zahlreiche Backformen als Herz, die sich ideal zum Backen eines Muttertagsgeschenkes eignen. Dabei habt ihr die Wahl zwischen kleinen Backformen für Plätzchen oder großen, die einen ganzen Kuchen ergeben.

Plätzchen lassen sich sehr gut aus Mürbeteig backen – dieser Teig lässt sich leicht verarbeiten, ist schnell gebacken und kann auch von kleinen Kindern mit Zuckerguss und Streuseln aller Art verziert werden. Dieses Geschenk zum Muttertag braucht ihr dann nur noch in hübsche Tüten zu füllen – oder ihr dekoriert die Tafel mit den Plätzchen oder auch das ganze Haus: Überall liegen Plätzchen und sorgen für eine Überraschung.

Wenn es eine Torte sein als Muttertag Geschenkidee sein soll, lasst euch ebenfalls vom Geschmack der Mama leiten. Welche Art Torte mit welcher Deko mag sie am liebsten? Wenn ihr euch nicht ganz sicher seid, fragt ihre Freundinnen oder die Großmama. Ist es die Großmama, die die Torte erhält, fragt ihr umgekehrt deren Kinder.

Muttertagsgeschenke basteln…

Geschenk zu Muttertag basteln

Bastelgeschenk zu Muttertag

… ist für Kinder sehr reizvoll und wird auch oft im Kindergarten betrieben. Zu Hause wisst ihr natürlich am besten, was Mama mag und was sich gut in eure vier Wände einfügt. Hier sind einige Muttertag Bastelideen, die ihr individuell ausbauen könnt:

  • Fotos der Kinder oder der ganzen Familie, die auf Herzen aus buntem Tonpapier geklebt und mit Stiften und Glitzer verziert werden.
  • Ein Handabdruck der Kinder aus Ton, Salzteig oder Fimo, der an die Wand gehängt werden kann – ein Klassiker der Muttertagsgeschenk Ideen.
  • Ein Gutschein für etwas, das Mama sehr mag und schon immer einmal machen wollte: Ins Kino oder Lieblingsrestaurant gehen, ein Wellness-Tag, ein Frauentag, während Papa die Kinder betreut… Dieser Gutschein kann als Bastelidee zum Muttertag selbst hergestellt werden und alle helfen bei dieser Muttertags Idee mit.
  • Ein originelles Muttertagsgeschenk ist ein Fotobuch mit Bildern, die die restliche Familie heimlich eigens für diesen Zweck geknipst hat. Lustige Fotos hierfür können solche sein, die man eigentlich nicht macht: Papa und die Kinder bei einer Kissenschlacht, Portraits der Kinder mitten in einem Blumenbeet, Mama im Schlaf und andere ironische Bilder werden zu einer Familienchronik der besonderen Art zusammengestellt.

An diesen Ideen zum Muttertag erkennt ihr schon: Mit etwas Gedankenarbeit werden euch viele weitere Dinge einfallen, die zum Basteln der Muttertagsgeschenke geeignet sind.

Zum Muttertag etwas kaufen?

Dies kann als Muttertagsgeschenkidee sinnvoll sein, wenn die Familie beim Muttertag Geschenkbasteln zwei linke Hände hat oder auch, wenn Mama selbstgebastelte Dinge nicht so mag. Ebenso gibt es Geschenkideen zum Muttertag, die immer gehen, gerade als gekaufte Gaben:

  • Professionell gebundene Blumensträuße
  • Mamas Lieblingspralinen, die sie sich sonst nicht gönnt
  • Deko für die Wohnung, zum Beispiel elegante Glaswaren oder ein Kunstdruck, den sie sich schon länger wünscht
  • Wer originelle Muttertagsgeschenke schätzt: Lustiges Geschirr, Fototassen oder eine kreativ designte Vase
  • Kerzen in Herz- oder Rosenform – ob mit oder ohne Duft, hängt von Mamas Vorlieben ab

Auch hier seht ihr: Sobald ihr ein wenig nachdenkt, findet ihr genug Inspiration für Muttertagsideen.

Was könnt ihr kochen?

Die Antwort ist eigentlich einfach: das, was Mama am liebsten mag. Hinzu kommt, dass es den Gästen schmecken soll, wenn ihr diesen Tag in einer größeren Runde feiert. Falls Papa und die Kinder ein entsprechendes Gericht nicht selbst hinbekommen, fragt am besten eine Freundin um Rat.

Oder ihr geht einen ganz anderen Weg und kreiert ein Fantasiegericht, das ihr dann auch so nennt, zum Beispiel:

  • Eine noch nie da gewesene Pizza mit farbenfrohen Belägen (Paprika, Mais, knallrote Salami und Ähnliches, als lustiges Motiv angeordnet)
  • Hackfleisch bietet sich sehr gut an für einen Braten, den ihr formen könnt, wie ihr wollt – es muss nicht die klassische Bratenform sein, warum nicht eine Schlange oder ein Krokodil?
  • Auch Salate sind als Ideen zum Muttertag optimal geeignet, um Mama zu überraschen, denn hierbei können auch kleinere Kinder sehr gut helfen.

Das Essen selbst lässt sich außerdem mal anders gestalten als üblich, indem ihr beispielsweise ein Essenraten mit verbundenen Augen spielt oder indem bei jeder Speise ein passendes Lied gesungen wird.

Zum Muttertag etwas Schönes schreiben

Gedichte und andere ansprechende Worte auf einer Glückwunschkarte oder Einladungskarte sind auch als Muttertagsidee perfekt. Dabei habt ihr die Wahl zwischen fertigen Gedichten und Sprüchen, die sich im Internet oder in entsprechenden Büchern finden, oder zwischen selbst gedichteten und formulierten Worten. Die zweite Möglichkeit ist gerade bei jüngeren Kindern sehr charmant: Wenn Papa fragt und aufschreibt, was die Kleinen Mama gern sagen möchten, entstehen ganz von allein die perfekten Karten zum Muttertag, die jeder Geschenkidee am Muttertag das I-Tüpfelchen aufsetzen.

Da Muttertags Geschenke häufig etwas mit Herzen, Rosen und der Farbe Rot zu tun haben, könnt ihr, wenn euch schöne Zeilen einfallen, auch dazu etwas dichten. Die Reime müssen nicht perfekt sein – je individueller und persönlicher, desto besser kommt die Gedicht- und Bastelidee zum Muttertag an.

Wir wünschen euch viel Spaß und Fantasie beim Designen eures diesjährigen Muttertagsgeschenks.