Dankbarkeit ausdrücken

Danke sagen

Dankbarkeit zeigen

Das kleine Wort „Danke“ fällt manchmal gar nicht so leicht – dabei kann es so viel bewirken. Im täglichen Zusammenleben macht es viele Dinge leichter und öffnet die Herzen. Nicht umsonst bringen wir unseren Kindern meist schon früh die „Zauberwörter“ bei – nicht nur Danke, sondern auch Bitte. In diesem Beitrag findet ihr verschiedene Gedanken und Hinweise zum Danke sagen und zur Dankbarkeit überhaupt.

Warum ist Dankbarkeit wichtig?

Dieses Gefühl ist für beide Seiten wichtig: Wer jemandem einen Gefallen getan oder ein schönes Geschenk gemacht hat, freut sich sehr über die Reaktion, zum Beispiel mit individuellen Dankeschönsprüchen. Und die Person, die etwas bekommen hat, möchte sich dafür bedanken und die Dankbarkeit zeigen. Dies stärkt die Bindung und Zuneigung zwischen Menschen und vermittelt: Wir sind nicht allein und gemeinsam sind wir stärker. Wir fühlen uns enger verbunden mit dem Dankbarkeitausdrücken.

Was bedeutet Dankbarkeit?

Dieses Gefühl ist im menschlichen Miteinander sehr wichtig, denn wenn ich etwas Gutes, Schönes erfahren oder erhalten habe, möchte ich meine Freude darüber – eben meinen Dank – auch zum Ausdruck bringen. Mein Gegenüber soll erfahren, welche Freude es mir mit seiner Gabe oder Hilfe bereitet hat. Dafür kann ich dankbar sein. Ich nehme die Dinge nicht einfach als selbstverständlich hin. Wäre dies der Fall, könnte ich mich schon bald über nichts mehr richtig freuen und wäre übersättigt. Und in diesem Fall würde mir jemand auch kaum noch einen Gefallen tun oder Freude daran haben, mir etwas zu schenken.

Und auf der anderen Seite ist Dankbarkeit für die gebende bzw. helfende Person wichtig. Sie spürt, dass ihre Gabe oder Hilfe gut ankommt und geschätzt wird. Wäre dies nicht der Fall, würde sie nicht noch einmal helfen oder schenken wollen, zumindest nicht mit ganzem Herzen. In diesem Sinne bewirkt Dankbarkeit, dass beide Seiten sich mit der Hilfe bzw. Gabe wohl fühlen und sich die Bindung der beiden betreffenden Personen vertieft. Es wird weitere Situationen des Gebens und Helfens geben – der Kreis schließt sich.

Wie kann ich Dankbarkeit zeigen?

Dankeschön sagen oder meinen Dank zeigen kann ich auf unterschiedliche Weise – und diese hängt immer vom Anlass ab. Geht es um einen konkreten Anlass wie Jahrestaggeschenke, Hochzeitsgeschenke oder einen Geburtstag? Geht es um eine Hilfestellung oder einen Gefallen im Alltag, für den ich Dankbarkeit ausdrücken möchte? Oder ist es einfach die Freundschaft, eine gute Bindung an jemanden? Sich bedanken kann man für vielerlei Anlässe.

Ebenso breit gefächert sind die Möglichkeiten, mit denen ich Dankeschön sagen kann. Ganz grob gibt es folgende:

  • Dankeschön-Sprüche, individuell formuliert
  • Dankeskarten, etwa für Geschenke
  • Ein Dankeschöngeschenk, das zum Anlass passt
  • Ein kleines Dankeschön in Form geeigneter Süßigkeiten oder Blumen

Die Dankbarkeit ausdrücken geht am besten, wenn ihr es genau am Anlass und der Person ausrichtet, der ihr Danke sagen möchtet.

Sprüche zum Danke sagen…

… findet ihr in großer Menge im Netz oder auch in Büchern. Hier ist eine kleine Auswahl an Danke sagen Sprüchen:

  • Ich will dir hier mal Danke sagen – über einen Freund wie dich kann man nicht klagen.
  • Vielen Dank für deine große Geduld. Ich stehe tief in deiner Schuld.
  • Meine Schuld will ich begleichen und dir ein großes Danke reichen.
  • Ich schick ein kleines Vögelchen zu dir, im Schnabel hält es ein Danke von mir.

Diese Sprüche könnt ihr als Danke sagen Hilfe und Grundlage nehmen und für jeden Anlass perfekt abwandeln. Der Dankeschönspruch hängt auch von der Art der Dankeskarte ab, die ihr verwendet. Manchmal bieten sich auch Danke Gedichte an, die vier oder mehr Zeilen haben. Monika Minder hat viele schöne Sprüche fürs Danke geschrieben, die in Internet sehr leicht zu finden sind.

Dankeschön-Geschenke

Geschenke

Dankbarkeit

Eine andere tolle Form der Dankbarkeit ist ein Danke sagen Geschenk. Die klassische Form dafür sind Pralinen oder Blumen – zu den Blumen gleich noch mehr. Bei Pralinen gibt es für jedes Leckermäulchen die richtigen als kleines Dankeschön, die der betreffenden Person dann auf der Zunge zergehen werden.

Eine andere Möglichkeit der Danke Geschenke sind Hilfeleistungen, die die „Zielperson“ gut gebrauchen kann. Dies kann unter anderem sein:

  • Kinder einhüten für junge Eltern
  • Senioren Hilfen geben, wenn sie es benötigen
  • Fahrdienste
  • Bei Feiern und Festen helfen
  • Wenn ihr gut schreiben und dichten könnt: Familienkarten beschriften
  • Im Urlaub Haus und Garten hüten

Auch hier gilt: Die Danke sagen Ideen hängen immer davon ab, was die Person braucht und schätzt.

Welche Blume drückt Dankbarkeit aus?

Blumen sind der Klassiker des Dankesagens, auch heute noch. Natürlich kommt es hierbei ebenfalls auf euren persönlichen Geschmack und Stil an – und auf die individuellen Lieblingsblumen der Person, bei der ihr euch bedanken wollt. Dennoch werden folgende Blumen häufig als Dankeschön ausgewählt, weil sie eine starke Ausdruckskraft besitzen:

  • Orchideen
  • Sonnenblumen
  • Nelken
  • Tulpen
  • Chrysanthemen
  • Rosen
  • Rittersporn
  • Lilien
  • Gerbera

Diese Blumen sind außerdem recht lange haltbar und ihr könnt damit eure Dankbarkeit perfekt ausdrücken. Zusammen mit einer stilvollen Dankeskarte und passenden Sprüchen zum Danke sagen ist dies der ideale Weg, eure Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Die Reaktion eures Gegenübers wird euch darin bestätigen.

Zum Schluss noch ein kleiner Spruch, der schon in vielen Poesiealben aus Kindertagen vorkam und nichts von seiner Aussagekraft verloren hat:

Zwei Schlüsselchen öffnen dir jedes Herz,

zwei niedliche blanke.

Gib Acht, dass du sie nie verlierst,

sie heißen „Bitte“ und „Danke“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.